Franziska Weindauer

Geschäftsführerin der TÜV AI.Lab GmbH, einem Joint Venture der TÜV-Unternehmen zur Entwicklung von KI-Zertifizierungsprozessen.

Podcast Episode 7


#7 Von Dampfkesseln und künstlicher Intelligenz – Chancen und Risiken für gesellschaftliche Transformation.

Mit Franziska Weindauer

Wir sprechen über Regulierung Künstlicher Intelligenz. Wie kann der AI-Act, die erste horizontale KI-Regulierung der EU, künstliche Intelligenz prüfen und absichern? Wo liegen die Grenzen dieser Regulierung?

Read More »

Prof. Dr. Beate Küpper

Sozialpsychologin und Professorin an der Hochschule Niederrhein sowie Mitherausgeberin der Mitte-Studie der Friedrich-Ebert-Stiftung.

Podcast Episode 6


#6 Die distanzierte Mitte - automatisch demokratisch?

Mit Prof. Dr. Beate Küpper

Wir besprechen zentrale Ergebnisse der FES "Mitte-Studie". Wie demokratisch ist die distanzierte Mitte und wie hat sie sich in den letzten Jahren verschoben? Bewegt sich die Mitte immer mehr ins Extreme und wie steht es um die Ursachen? Ist das Vertrauen in unsere Demokratie geschwächt?

Read More »

Transformationszertifikat

In der letzten Woche kamen MultiplikatorInnen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung zum zweiten Modul des Transformationszertifikats in Oberhausen zusammen.


Hertie School, Berlin & Intersectoral School of Governance, Baden-Württemberg

Mit


Read More »

Dr. Silke Borgstedt

Geschäftsführerin des SINUS-Instituts für Markt- und Sozialforschung.

Podcast Episode 5


#5 Den gesellschaftlichen Acker bestellen - Soziale Milieus im Kartoffel-Modell?

Mit Dr. Silke Borgstedt

Wir sprechen darüber, wie unterschiedliche Milieus gesellschaftlichen Wandel angehen oder auch ablehnen. Verändern oder festhalten? Transformation von oben oder von unten? Was schafft Identität und Zugehörigkeitsgefühl? Wie gespalten ist die Gesellschaft wirklich?

Read More »